Diese taiwanesische Super-Bowl-Animation lässt Trump als Cheerleader tanzen

Die verrückten Filmemacher haben den besseren Super Bowl durchgespielt. Unser Highlight neben dem leichtbekleideten Präsident Trump ist definitiv das Schienbein-Treten der Linemen.

|
Feb. 6 2017, 2:21pm

Die etwas verrückten Filmemacher der taiwanesischen Firma Next Media Animation haben es wieder getan. Traditionell veröffentlichten sie einen urkomischen und alternativen Vorschau-Clip zum Super Bowl 51. Diese Animationsfilmchen werden schon seit einer Weile veröffentlicht und zeigen diesmal einen nicht ganz so ernst gemeinten Blick auf das größte Sport-Ereignis in den USA – wodurch sich auch noch das Gucken nach dem schon gespielten Match lohnt. Diesmaliger Hingucker neben einigen kleinen Anspielungen wie etwa den Deflategate-Skandal um Tom Brady: Neu-Präsident Donald Trump.

Also zeigte man Donald Trump in einem knappen Cheerleader-Outfit, der nebst einer Macaroni-and-cheese-Packung mit seinen Pompons herumtänzelt, nur um irgendwann vom Super-Bowl-Emblem zertrümmert zu werden. Anschließend sang Lady Gaga und „the largest crowd" aka. fette Menschen in Klamotten der Falcons und Patriots traten ihre Schienbeine gegeneinander. Dazu kam noch weiterer Klamauk. Sind wir ehrlich: Der Clip ist großer Unsinn mit zahlreichen (mehr oder weniger) lustigen Anspielungen. Aber in der Kunst liegt ja auch immer ein bisschen Wahrheit – man muss sie nur interpretieren können...