Heute zeigen dir die Profis, dass du nur FIFA-Amateur bist

Der Gewinner streicht an diesem Nachmittag etliche Jahresgehälter ein.

|
18 August 2017, 1:16pm

Foto: Screenshot aus dem Youtube-Video "TIMOX VS DETO - FIWC 2017 - PS4 FINAL - LONDON - FIFA 17" von "Tiago Silva"

Du zockst vielleicht gerne Fifa gegen deine Freunde auf der Playstation und fühlst dich wie der King, wenn du sie dann abziehst. Vielleicht hast du sogar online schon völlig fremde Spieler besiegt, die bestimmt "auf einem viel höheren Level" waren. Das ist allerdings nichts im Gegensatz zu den Typen, die heute beim "FIFA Interactive World Cup" antreten.

Dabei handelt es sich um das weltgrößte Gaming-Turnier, bei dem quasi jeder mitmachen kann, man braucht nur eine Konsole, Fifa und Internet. Über das ganze Jahr kann dann im aktuellen Fifa-Spiel gegen Online-Gegner gezockt werden. Dabei werden Punkte gesammelt und die besten Spieler einer Region treten in Qualifikationsturnieren gegeneinander an. Irgendwann treffen dann die 32 besten Spieler im Grand Final aufeinander und spielen um den Einzug ins große Finale. Und dabei geht es nicht nur um Spaß.

Die Spiele des Grand Final werden live begleitet und finden über mehrere Tage verteilt statt. Dieses Jahr treffen sich die besten Spieler in London, um sich gegenseitig platt zu machen. Das lohnt sich definitiv, denn das Preisgeld hat eine Höhe von 200.000 US-Dollar. Dazu kann der Champion auch noch mit einigen Topstars und Startrainern abhängen und Selfies mit ihnen aufnehmen. Der Zweitplatzierte bekommt immerhin noch sehr ordentliche 40.000 Dollar.

Mit DETO, TIMOX und CODYDERFINISHER stehen in den Finals der Playstation und X-Box insgesamt sogar drei deutsche Vertreter, Deutschland ist also absolute Zockernation. Wer sich das Preisgeld unter den Nagel reißen kann, entscheidet sich heute ab 17:30 Uhr. Den Livestream dazu gibt es auf der Facebook-Seite des Turniers.