Fan rät Schiedsrichterin „lieber Geschirr zu waschen", daraufhin schmeißt sie ihn von der Tribüne

Der Vorfall ereignete sich beim Spiel zwischen UE Valls und Cambrils Unió in der zweiten katalanischen Liga. Das Publikum applaudierte mit Standing Ovations, als der Fan vom Platz entfernt wurde.

|
08 September 2016, 9:15am

In der zweiten katalanischen Liga kam es am Sonntag bei der Begegnung zwischen UE Valls und Cambrils Unió zu einer unschönen Szene: nachdem ein Zuschauer der Schiedsrichterin Marta Galego aus dem Publikum zurief, dass sie lieber „Geschirr waschen" solle, unterbrach sie das Spiel für kurze Zeit. Galgo ließ den Unruhestifter wegen seines Kommentars vom Platz entfernen. Es dauerte drei Minuten bis das Spiel wieder angepfiffen werden konnte und der Fan, ein Mitglied von UE Valls, nach draußen begleitet wurde. Die restlichen Zuschauer feierten die Entscheidung der Schiedsrichterin im Anschluss mit Standing Ovations, was sie auch mit der Absicht es dem katalanischen Fußballverband zu berichten, in ihrem Spielbericht notierte.

Marta Galega folgte mit ihrer Entscheidung, den ausfälligen Fan vom Spiel auszuschließen, einer Initiative des Katalanischen Fußballverbandes „keine Beleidigungen von den Tribünen" zu akzeptieren.